Spritsparen auf spielerische Weise mit dem THINK BLUE. TRAINER.

Think Blue Trainer Erfolge

Der beste TDI wird noch effizienter, wenn der Fahrer weiß, was er tut. Volkswagen will nun Autofahrern mit der THINK BLUE. TRAINER. App helfen, bewusst mit weniger Verbrauch unterwegs zu sein. Was die App kann und warum es auf diese Weise richtig Spaß macht, energieeffizient zu fahren, konnten wir vor ein paar Wochen bei VW erfahren.

Unter dem Begriff Car-Net fasst Volkswagen eine Menge Features zusammen, die dem Fahrer neue Services, praktische Dienste und hilfreiche Apps zu Verfügung stellen. Dazu zählt auch die von VW eigens entwickelte THINK BLUE. TRAINER. App. Die kostenlose App, die man sowohl am Smartphone als auch auf dem Infotainment System anzeigen lassen kann, ist für Volkswagen Modelle mit dem Radio- und Navigationssystem Discover Media (und -Pro) und Composition Media erhältlich. Vor dem Fahrtbeginn kann man die App öffnen und den Trainer somit starten. In der Hauptübersicht findet man Daten über den aktuellen Verbrauch, die Strecke, die verbrauchsfrei zurückgelegt wurde, und den Blue Score (gibt an, wie vorausschauend man fährt). Damit die App nicht nur Informationen gibt, sondern auch interaktiv wird, hat man die Möglichkeit an unterschiedlichen Challenges teilzunehmen. Insgesamt gibt es fünf Schwierigkeitsstufen mit jeweils drei Einzelspielen. Fährt man zum ersten Mal mit dem THINK BLUE. TRAINER., hat man die folgenden Aufgaben zu erfüllen, bevor es in die nächste Stufe geht:

  • Rollen Sie beim Anhalten 10-mal mindestens 50% des Weges. Nutzen Sie dazu Schubabschaltung oder Freilauf („Segeln“)
  • Fahren Sie 30 km mit einem Blue Score von mindestens 85
  • Befreien Sie Ihren Kofferraum von unnötigen Ballast

Natürlich schafft man eine Stufe kaum während einer kurzen Autofahrt, doch in Verbindung mit dem Smartphone kann man seinen aktuellen Fortschritt speichern und bei der nächsten Fahrt dort weitermachen, wo man aufgehört hat.

Ich habe die App für ein kurzes Stück testen können und ich finde sie macht richtig Spaß. Man möchte natürlich die einzelnen Spiele gewinnen um am Ende der Spar-Champion zu werden. Somit erlernt man spielerisch eine spritsparende Fahrweise, worüber sich nicht nur das Auto, sondern auch der Geldbeutel freut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.