Infografik zum ersten eigenen Auto

Wenn der Führerschein erst einmal gemacht ist, möchte man als junger Fahrer natürlich auch so schnell wie möglich ein eigenes Auto. Während des begleiteten Fahrens mit 17 bietet es sich weniger an, ein eigenes Fahrzeug zu kaufen, da man – wenn man selbst am Steuer sitzt –  sowieso eine Begleitperson daneben braucht und man somit auch leicht das Auto der Eltern nehmen kann. Mit 18 Jahren sieht es dann aber anders aus: Jetzt darf man auch alleine unterwegs sein und will das natürlich in vollen Zügen ausnutzen.

seat-ibiza

Worauf man beim allerersten Autokauf achten muss und was alles auf einen zukommt, hat Vexcash in einer Infografik sehr gut zusammengefasst. Auch die Kosten, mit denen man rechnen muss, werden hier aufgeführt. Interessant ist, dass die meisten jungen Fahrer auf VW-Modelle zurückgreifen. Da Elektroautos leider immer noch sehr teuer sind und nur wenig bezuschusst werden, denkt natürlich kaum ein junger Mensch daran, sich einen Stromfahrer anzuschaffen. Das kann ich auch gut nachvollziehen, denn selbst für mich sind die Elektromodelle leider noch zu teuer und die Infrastruktur der Ladesäulen noch zu wenig ausgebaut. Doch worauf man als junger Fahrer trotzdem bereits achten kann, ist der Verbrauch unterschiedlicher Modelle: Wer monatliche Kosten sparen möchte, sollte sich am besten ein Fahrzeug mit geringer PS-Zahl und leichtem Gewicht anschaffen.

Hier nun die wichtigsten Fakten im Überblick für junge Fahrer mit dem Wunsch eines eigenen Fahrzeugs:

infografik_vexcash_tipps-erstes-eigenes-auto-1

 

Die genauen Infos zur Grafik im Detail könnt ihr hier nachlesen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.