Eco-Test: Neuer Opel Corsa E

Ecocheck corsa

Nach der ausführlichen Testfahrt mit dem neuen Opel Corsa E in und um Frankfurt am Main, während der uns der Fahrspaß und Komfort des Kleinwagens überzeugen konnte, kann ich nun eine Bilanz zur Umweltfreundlichkeit des neuen Corsas der 5.Generation ziehen.

Eco-Check: Opel Corsa E
Eco Knopf vorhanden?
Ja
Funktion des Eco-Knopfes?
Start-Stop-Funktion*
Weitere Eco-Merkmale?
Motorvarianten:
- 1.0 ECOTEC Direct Injection Turbo
- ecoFLEX mit Start/Stop
Angegebener kombinierter Verbrauch?
Niedrigster:
3,2 Liter/100 km mit 1.3 CDTI (70 kW) ecoFLEX mit Start/Stop
Höchster:
6,0 Liter/100 km mit 1.4 (66 kW) Automatikgetriebe
CO2-Emmission?
85 g/km – 140 g/km
Effizienz-Klasse?
A+ - E
Umweltfreundlichste Motorisierung?
Dreitürer 1.3 CDTI (70 kW) ecoFLEX mit Start/Stop 5-Gang-Schaltgetriebe

 

* Mit der Start-Stop-Funktion kann Sprit gespart werden: Wenn das Auto beispielsweise an Ampeln länger steht und der Fahrer entkuppelt, schaltet sich der Motor automatisch ab. Drückt man die Kupplung wieder durch, so springt der Motor wieder an und es kann sofort weitergefahren werden.

Mit der umweltfreundlichsten Motorisierung (1.3 CDTI) des neuen Corsa Modells konnten wir leider nicht fahren. Ob man den angegebenen Topverbrauchswert von 3,2 Liter/100km auch wirklich einhalten kann, bleibt abzuwarten.

Einen ausführlichen Bericht über den neuen Corsa und die möglichen Motorisierungen gibt es in diesem Artikel.
Meine persönlichen Eindrücke zum neu eingeführten Modell habe ich hier geschildert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.