Die interessantesten Auto-Innovationen des Jahres 2018

Die vergangenen Monate waren für viele renommierte Autohersteller hart. Wenn die Medien über einen der wichtigsten Wirtschaftsbereiche berichteten, bestimmten fast ausnahmslos Negativzeilen das Stimmungsbild. Der ausufernde Dieselskandal hat das Image der Autofirmen stark ramponiert. Wer jedoch hinter die Kulissen schaut, wird schnell feststellen, dass die Autobauer auch 2018 viele interessante Innovationen in petto haben, die jeden Liebhaber schneller und schicker Flitzer begeistern werden.

Folgende Neuheiten halten wir für besonders spannend:

– VW T-Cross
– Audi e-tron
– Lamborghini Urus
– Infiniti QX50
– Mercedes-Benz A-Klasse

VW T-Cross: Ein kompakter SUV aus Wolfsburg

Polo-Fans warten schon sehnsüchtig auf den VW T-Cross, mit dem VW voraussichtlich Ende 2018 in den Markt der kompakten SUVs einsteigen will. Den Anfang sollen Einzylinder mit 90 und 105 PS machen. Spitzenmodell soll der VW T-Cross GTI mit einem 200 PS starken Zwei-Liter-Motor sein. Ein Modell mit E-Motor ist in Planung. Allerdings dürften bis dahin noch drei bis vier Jahre ins Land gehen, bis er auf den Markt kommt.

Lamborghini Ursus – dieser Name ist Programm

Dass der neue Lamborghini auf den Namen Urus getauft wurde, ist kein Zufall. Dieser Sportwagen, der seit 2018 endlich ausgeliefert wird, ist mit Bärenkräften ausgestattet. Zugegeben, ein Schnäppchen ist dieser Wagen nicht. Doch wer würde nicht gerne einmal mit 300 km/h unterwegs sein? Die Power von 650 PS liefert ein V8-Motor mit Bi-Turbo. Erste Tests bescheinigen dem Ursus nicht nur eine atemberaubende Beschleunigung, sondern zusätzlich auch eine äußerst präzise Lenkung, stabile Kurvenlage und ausgezeichnetes Bremsvermögen.

Noch komfortabler – die neue A-Klasse von Mercedes-Benz

Die A-Klasse von Mercedes-Benz ist nicht nur bei jungen Leuten beliebt, die ein zuverlässiges und elegantes Auto mit hochwertiger Ausstattung zu schätzen wissen. In technischer Hinsicht setzen die Entwickler und Ingenieure weiterhin auf bewährte Standards, doch im Inneren haben die Entwickler einige Veränderungen vorgenommen. Im Bereich des Cockpits gibt es zwischen den Fahrzeugen der neuen A-Klasse und ihren größeren Geschwistern kaum noch Unterschiede zu entdecken. Käufer, die große Displays lieben, können diese gegen Aufpreis ordern.

Infiniti QX50 – Serienauto mit innovativer Technologie

Um die richtige Balance zwischen sportlicher Fahrweise und möglichst sparsamem Verbrauch zu gewährleisten, haben die japanischen Autobauer eine neue Technologie entwickelt. Ein kompliziertes, mechanisches System von Umlenkstangen sorgt dafür, dass das Verdichtungsverhältnis im Zylinder flexibel an die Leistungsanforderung angepasst werden kann. Der Fahrer bemerkt diese technische Neuerung lediglich an der Tankstelle, denn der Verbrauch wird durch die variable Verdichtung um etwa 30 % gesenkt. Ansonsten reagiert der Motor wie gewohnt, wenn der Fahrer aufs Gaspedal tritt. In den USA wird das innovative Auto mit variabler Verdichtung bereits verkauft, die Europäer werden sich voraussichtlich bis ins kommende Jahr gedulden müssen.

Was gibt es Neues im Bereich E-Antrieb?

Am Thema E-Auto kommt mittlerweile keiner der Autohersteller mehr vorbei. Selbst Jaguar-Fans haben die Option, mit einem eleganten Stromer auf Tour zu gehen. Der seit längerer Zeit angekündigte E-SUV von Jaguar mit einer Reichweite von 500 km soll nun endlich auf die Straße kommen damit eine echte Konkurrenz für den Tesla-Model-X werden. Aber auch der Audi e-tron wird von vielen E-Antrieb-Fans bereits voller Neugier erwartet. Rein äußerlich wirkt das innovative Modell mit den vier Ringen wie ein Mix aus Kombi und SUV. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 200 km/h, die Reichweite beträgt nach Angaben des Herstellers 400 km.

Für Autoliebhaber bleibt es weiterhin spannend

Diesel-Skandal hin oder her – die Autohersteller arbeiten auch 2018 unbeirrt weiter und entwickeln immer wieder neue Modelle, die dies Herzen echter Auto-Fans auch in naher Zukunft höher schlagen lassen werden. Wer neugierig ist, wohin der Trend in den kommenden Jahren gehen könnte, sollte sich jetzt schon den Zeitraum vom 23. – 25- November 2018 rot im Kalender markieren. Dann öffnet die Motor Trend International Auto Show in Las Vegas ihre Pforten. Hier können sich die Besucher aus nah und fern nicht nur über die zukünftigen Entwicklungen im Bereich Autodesign, sondern auch über alternative Antriebe informieren. Flüge gibt es schon für unter 1000 Euro und wenn man gerade nicht das Geld hat, kann man auch einen 1000 Euro Kredit nehmen es lohnt sich!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.