Universitäten, an denen u.a. Umweltthemen gelehrt werden oder die elektrotechnische Studiengänge anbieten, sollten normalerweise als Vorbildfunktion für ökologisches Fahren agieren und Ladestationen für Elektroautos bereitstellen. Leider gibt es bis jetzt nur wenige Hochschulen, die solch eine Möglichkeit anbieten oder gar Elektrofahrzeuge für den internen Gebraucht nutzen.Weiterlesen

Vor Kurzem war ich wieder am Frankfurter Flughafen, dem drittgrößten Flughafens Europas, und habe zufällig eine interessante Entdeckung gemacht: der Fraport ist mit einer Stromtankstelle ausgestattet. Diese ist zwar etwas versteckt, bietet dafür aber kostenlosen Strom fürs Elektrofahrzeug.

Die Tankstelle befindet sich im Parkhaus P4 (bei Terminal 1) in der Parkschotte 222 genauer gesagt im Bereich Business Parken.  Sie wurde bereits am 09.11.2010 in Betrieb genommen und liefert den Mainova-Ökostrom „Novanatur“, der in den beiden Main-Wasserkraftwerken Griesheim und Eddersheim ohne Kohlenstoffdioxidausstoß produziert wird.Weiterlesen

ChargeLounge

Die sogenannte ChargeLounge ist eine Erfindung des Frauenhofer IAO und ermöglicht das schnelle Laden von Elektrofahrzeugen kombiniert mit einer Lounge, in der die wartenden Autofahrer bei einer Tasse Kaffee WLAN nutzen können. Erstmals wurde dieses neue Schnelllademodell auf der Hannover Messe im April 2014 vorgestellt. Alles Wichtige über die ChargeLounge könnt ihr im Folgenden nachlesen.Weiterlesen